Die Kamera des neuen...

Das NOKIA Lumina stand ja in der letzten Zeit vor der Veröffentlichung stark in der Kritik. Zuerst die angeblich gefälschten Bilder, dann der verschobene Veröffentlichungstermin... Das wollte NOKIA durch eine neue Kamera entschuldigen, die angeblich die restlichen Smartphone-Linsen in den stellt. Was die neue Kamera alles kann, lest ihr in diesem Artikel.   Das Hauptthema, um das es in diesem Artiekl geht, ist natürlich die neue Kamera des Lumina 920, aber wir wollen euch ein paar Fakten zu dem neuen Smartphone nicht verheimlichen. Eines...

Weiterlesen »

Apple passt App-Store...

Apple hat die Preise für den App-Store in der Eurozone angepasst. Statt wie bisher 0,79€ ist jetzt der Startpreis von Apps auf 0,89€ gestiegen. Schuld an dieser Preiserhöhung ist sicherlich der Wechselkurs, Steuern in bestimmten  Ländern, aber auch die erhöhten Auszahlungen an die Entwickler ist nicht unschuldig. Hier haben wir für euch die Preiserhöhungen  in einer Übersicht:   0,79 € -> 0,89 € 1,59 € -> 1,79 € 2,39 € -> 2,69 € 2,99 € -> 3,59 € 3,99 € -> 4,49 € 4,99...

Weiterlesen »

Apple wird einen eigenen...

Vor wenigen Minuten hat Apple offiziell bestätigt, einen eigenen Livestream von der Keynote zu filmen. Hier findet ihr den offiziellen Link. Es wird Bild- sowie Tonmaterial in der Originalsprache (Englisch) gesendet. Viel Spaß damit ;-) Euer iSmartView-Team

Weiterlesen »

+++Neuer Keynote Termin...

Apple hat am Dienstag Abend die Einladung für die neue Keynote an Journalisten geschickt. Mit den einfach Worten "Wir haben Euch noch ein bisschen mehr zu zeigen" sagt Apple diesmal nicht viel über eventuelle Produkte aus. Laut 9to5mac soll es u.a. ein neues Retina MacBook Pro 13″, sowie einen Mac Mini geben. Doch das Hauptthema dürfte das iPad Mini sein, was Apple wahrscheinlich vorstellen wird. mit einer Bildschirmdiagonalen von 7,85Zoll macht es auch den kleineren Tablets nun deutlich Konkurrenz. nicht nur das Format, auch der preis...

Weiterlesen »

iPhone 5 - Schäden am...

In letzter Zeit kamen immer wieder Leute zu uns, die uns auf angebliche Fehler an dem Metallrahmen des iPhone 5 aufmerksam gemacht haben. Es wäre nicht das erste Mal, dass Apple Probleme mit dem Metallrahmen hat, deshalb haben wir uns diese Fehler genauer angesehen. Bei genauerem hinsehen entdeckt man einen kleinen hellen Streifen an den Kanten das Metallrahmens. Diese Fehler entstehen wahrscheinlich durch einen Fehler an der Herstellungsmaschine. Bei unserer Anschließenden Recherche haben wir herausgefunden, dass sämtliche iPhones mit diesem...

Weiterlesen »

Das neue iPhone 5 - die...

Das neue iPhone wurde gerade eben erst auf der Keynote vorgestellt, schon haben wir für euch die wichtigsten Fakten zusammengestellt. Das neue iPhone ist nur 7,6mm dünn und 112g leicht oder in anderen Worten 18 Prozent dünner und 20 Prozent leicher wie das 4S. Die größte Neuerung ist wahrscheinlich das größere Display, dies ist nämlich von 3,5 auf 4 Zoll gewachsen. Somit ist mehr Platz für eine zusätzliche App-Icon-Reihe. natürlich hat auch das iPhone 5 ein Retina-Display, was einer Auflösung von 1.136*640 Pixel bedeutet. Die Pixeldichte...

Weiterlesen »

++Keynote Liveticker++

Da heute die Aplle Keynote ansteht, haben wir euch hier ein paar Liveticker für euch zusammengesucht Englischsprachige Liveticker: Gizmodo Engagdet GDGT Deutschsprachige Liveticker: engadget Deutschland MacTechNews Apfelnews Leider wird Apple wie zu erwarten kein Livestream von der Kaynote übertragen, allerdings ist davon auszugehen, dass einige UStreams auftauchen werden, wenn wir einen verlässlichen finden, werden wir ihn nachtäglich in diesen Artikel einbinden. Wir wünschen euch viel Spaß heute Abend und hoffen, viele neue...

Weiterlesen »

Kommt das iPhone 5 mit...

In der letzten Zeit haben sich die Gerüchte gehäuft, dass das neue iPhone 5 mit dem neuen Netzstandard LTE ausgestattet seien wird. Ob dies stimmt wird sich morgen zeigen, allerdings hat sich Samsung bereits darauf eingestellt, dass falls LTE wirklich an Board seien sollte, dagegen sofort geklagt wird. HTC hat sich dieses Klage angeschlossen, sie fordern darüber hinaus, dass in diesem Falle ein Verkaufsverbot für das iPhone 5 erhoben wird. Was letztendlich dann passiert, steht in den Sternen. Wir halten euch weiter auf dem laufenden und...

Weiterlesen »

Das neue HTC Desire X

Das HTC Desire X ist wieder ein neues Smartphone aus dem Hause HTC, was es für seinen Preis zu Bieten hat und was echte Alternativen sind, das erfahrt ihr in diesem Artikel... 1. Gehäuse und Display Das Desire X ist mit seiner Größe von 118,5*62,3*9,3mm kein Riese sondern ein Smartphone mit Durchschnittsgröße und sollte in jede Hosentasche passen. Auch das Gewicht von 114g ist für die Größe völlig in Ordnung. Das 4-Zoll Display hat allerdings keine HD Auflösung, sondern lediglich 480*800 Pixel, was uns ein wenig enttäuscht hat. 2.Allgemeines...

Weiterlesen »

Das Samsung Galaxy SIII...

das Samsung Galaxy SII war/ist ein sehr beliebtes Handy bei Teenagern, besonders durch die hervorragende Leistung wurde es oft gelobt.. Nun kommt der Nachfolger dieses Smartphones, das SIII. Ob es sich wirklich lohnt oder ob man lieber das billigere SII kaufen sollte, dass erfahrt ihr in diesem Artikel Der Preis des Galaxy SIII von 699€ ist wirklich ein Wort und mann kann einiges davon erwarten. 1.Gehäuse und Display Das SIII hat die Maße 137*71*8,6mm und ist damit ein relativ großes Smartphone, auch das Gewicht von 133g ist nicht gerade...

Weiterlesen »

++Keynote Termin bekannt++

Wie wir bereits vor wenigen Tagen berichtet haben, gab es Gerüchte, dass die Apple Keynote dieses Jahr am 12.September stattfinden wird. Diese Gerüchte haben sich nun Bestätigt, denn die Einladung zur WWDC wurden von Apple verschickt und bestätigt nun dieses Termin. Die Einladung ist wie immer relativ schlicht gehalten, dennoch kann man einige Anhaltspunkte für Themen entdecken. Zentral steht die Zahl 12, welche das Datum der Keynote verrät, darüber die Worte "It's almost here" welches keine weiteren Informationen für uns zu erkennen...

Weiterlesen »

One XL vs One X - Kampf...

das HTC One XL kam mit einer kleinen Verzögerung kurz nach dem HTC One X auf dem Markt, doch was hat es neben einem Größeren Bildschirm eigentlich noch zu Bieten? Das zeigen wir ihnen in diesem Artikel... Wie man bereits erwartet hatte, ist das One XL ein bisschen größer wie das One X, aber ein ganzes Gramm leichter wie das One X, was aber im Alltag allerdings kaum auffällt. Es hat wie bereits das One X eine Auflösung von 1280*720 Pixeln und hat somit ein "HD" Display. zu unserem Überraschen hat das One XL keinen Quad-Core 1,5GHz Prozessor...

Weiterlesen »

Das Acer Aspire One 522...

Das Acer Aspire One 522, welches ich vor einer von Acer zugeschickt bekommen habe, wurde nun auf Herz und Niere überprüft und getestet. Wir zeigen euch, was wirklich in ihm steckt. 1. Gehäuse und Design Das Gehäuse des Acer Aspire One 522 ist in einem edlen schwarz-grau Ton gehalten, welches stark spiegelt und ist sehr empfindlich gegenüber Kratzern, sodass wir eine Schutzhülle dringend empfehlen. Der Power-Button wird von einer blauen LED beleuchtet, welche aber nicht weiter stört. Die Tastatur ist sehr griffig und auch längere Aufsätze...

Weiterlesen »

Neues aus der iPhone...

Wie die vietnamesische Webseite Tinhte berichtet, soll das neue iPhone 5 neue Kopfhörer bekommen. Diese sollen - dank der ovalen Form - sich besser dem Gehörgang Tinte und den Sound deutlich verstärken. Das Kabel hat den Aufdruck "Designed by Apple in California Assembled in Vietnam", was aber nicht bestätigt, dass es sich hierbei um ein original Apple Produkt handelt. Weitere Informationen, sowie Fotos der neuen Kopfhörer findet ihr auf dem Blog MacRumors Link: http://www.macrumors.com/2012/09/01/video-shows-completely-redesigned-headphones-for-iphone-5/ nach...

Weiterlesen »

    Das neue HTC Desire X

    Das HTC Desire X ist wieder ein neues Smartphone aus dem Hause HTC, was es für seinen Preis zu Bieten hat und was echte Alternativen sind, das erfahrt ihr in diesem Artikel…

    1. Gehäuse und Display

    Das Desire X ist mit seiner Größe von 118,5*62,3*9,3mm kein Riese sondern ein Smartphone mit Durchschnittsgröße und sollte in jede Hosentasche passen.
    Auch das Gewicht von 114g ist für die Größe völlig in Ordnung. Das 4-Zoll Display hat allerdings keine HD Auflösung, sondern lediglich 480*800 Pixel, was uns ein wenig enttäuscht hat.

    2.Allgemeines und Software

    Das Smartphone läuft wie alle HTC Produkte unter Android mit HTC Sense.
    Es hat eine Audio Beats Klangoptimierung, welche einen sehr guten Sound erzeugen.

    3. Hardware

    Der 1GHz Dual-Core Prozessor muss sich nicht vor anderem Smartphones verstecken. Er reicht auch für Spiele auf dem Handy gut aus, allerdings kann er sich nicht mit CPUs aus höheren Preisklassen messen.
    Das Handy verfügt über 768MB Ram, welcher für das Handy gut ausreicht. Der interne Speicher beläuft sich auf 4GB, kann aber über eine MicroSD erweitert werden, was für uns ein klarer Pluspunkt ist.
    Die 5MP Kamera kann leider keine HD Videos aufnehmen, ist sonst aber gut für Schnappschüsse zu gebrauchen. Wie bei modernen Smartphones Standard hat auch dieses Handy WiFi 802.11n
    sowie Bluetooth 4.0 und einen 3,5mm Stecker.
    Ansonsten hat das Handy einen G-Sensor, einen Näherungssensor, sowie einen Umgebungslichtsensor und natürlich eine GPS Antenne.
    Der LiPo Akku hat eine Leistung von 1650mAh und reicht somit für ca 800 Stunden StandBy.
    Positiv ist auch, dass dieser Akku herausnehmbar und somit wechselbar ist.

    FAZIT:

    Für einen Preis von etwa 300€ bekommt man ein sehr gutes Smartphone, welches natürlich nicht mit allen, aber mit vielen Smartphones mithalten kann.

    One XL vs One X – Kampf der Titanen

    das HTC One XL kam mit einer kleinen Verzögerung kurz nach dem HTC One X auf dem Markt, doch was hat es neben einem Größeren Bildschirm eigentlich noch zu Bieten? Das zeigen wir ihnen in diesem Artikel…

    Wie man bereits erwartet hatte, ist das One XL ein bisschen größer wie das One X, aber ein ganzes Gramm leichter wie das One X, was aber im Alltag allerdings kaum auffällt. Es hat wie bereits das One X eine Auflösung von 1280*720 Pixeln und hat somit ein “HD” Display.
    zu unserem Überraschen hat das One XL keinen Quad-Core 1,5GHz Prozessor sondern lediglich einen Dual-Core 1,5GHz Prozessor, was Allerdings bei Smartphones beides völlig ausreichen wird.
    Beide arbeiten unter Android 4.0 mit HTC Sense 4 und haben jeweils 1GB RAM zur Verfügung. Der interne Speicher ist auf 32GB begrenzt und kann bei keinem der beiden Modelle per Speicherkarte erweitert werden.
    Bluetooth 4.0 ist ebenfalls wie Beats Audio Klangoptimierung mit an Board.
    In beidem Modellen wurde die selbe 8Mo Kamera verbaut, welche einen intelligenten Blitz und BSI Sensor besitzt und 1080p Videos aufnehmen kann.
    Die Frontcam ist ebenfalls die gleiche und kann 720p Videos aufnahmen.
    Als Akku kommt bei beiden Modellen ein 1.800mAh LiPo Akku zum Einsatz.

    FAZIT:

    Bei gleicher Preislage und ähnlicher Hardware würden wir uns für das One X entscheiden, denn der Quad-Core-Prozessor überzeugt mehr wie ein 0,34mm größeres Display.
    Allerdings loht es sich beide Modelle im Laden zu betrachten, für uns war es ein Kampf auf derzeit höchstem Smartphone-Niveau.

    Neues aus der iPhone 5 Gerüchteküche

    Wie die vietnamesische Webseite Tinhte berichtet, soll das neue iPhone 5 neue Kopfhörer bekommen.
    Diese sollen – dank der ovalen Form – sich besser dem Gehörgang Tinte und den Sound deutlich verstärken.
    Das Kabel hat den Aufdruck “Designed by Apple in California Assembled in Vietnam”, was aber nicht bestätigt, dass es sich hierbei um ein original Apple Produkt handelt.
    Weitere Informationen, sowie Fotos der neuen Kopfhörer findet ihr auf dem Blog MacRumors

    Link: http://www.macrumors.com/2012/09/01/video-shows-completely-redesigned-headphones-for-iphone-5/

    nach neusten Gerüchten werden wir das in 10 Tagen, am 12. September 2012 erfahren, wo das iPhone 5 vorgestellt werden soll, dies meinem zumindest Blogs, die schon bei früheren Apple-Produkt-Vorstellungen Recht haben wie z.B. iMore, AllThingsD und The Loop ebenfalls wird behauptet, dass angeblich das iPad mini dort vorgestellt werden soll.
    Fakt ist aber, dass es diesen Herbst geschehen wird. Wir halten euch auf dem laufenden und werden natürlich auch von der Keynote einen Live Ticker starten.

    Bis dahin müssen wir uns mit Gerüchten zufrieden geben, denn Apple lässt wie immer keine Informationen nach draußen kommen.

    Das HTC One X setzt neue Maßstäbe

    Das neue Flaggschiff der HTC Reihe verspricht ja viel…
    ob es seine versprechen halten kann, und was es sonst noch so kann, lest ihr in diesem Artikel.

    Von den inneren Werten des neuen HTCs kann man viel erwarten:

    Mit an Bord sind ein Quad-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5GHz. Somit sollten auch die neusten Handy-Spiele flüssig laufen. Es das erste Smartphone mit einem Quad-Core Prozessor.

    Ebenfalls an Bord ist eine 8MP Kamera, welche mit der Shutter-Funktion viele Bilder hintereinander schießen kann.
    Die Qualität der Bilder konnten wir in unserem test als äußerst gut einstufen, allerdings ist sie kein Ersatz für eine Spiegelreflexkamera.
    Das neue LCD2-Touchscreen Display mit 11,9cm Biuldschirmweite kann sich sehen lassen. 1080*720 Bildpunkte zeigt es an und ist somit FullHD tauglich.
    Auch vom Betriebssystem her ist alles auf dem neusten Stand: Android 4.0.3 ist selbstverständlich vorinstalliert.
    Das Polycarbonat-Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck, allerdings nicht ganz so hochwertig wie das Gehäuse des iPhone 4/4s.
    Das dieses Smartphone WiFi/HSPA+/GPS/Bluetooth 4.0 mit dabei hat müssen wir wohl kaum erwähnen.
    Der neue Soundchip von Beatsaudio soll ein perfektes Sounderlebnis hervorrufen, allerdings nur mit den passenden Beatsaudio-Kopfhörern, welche nicht dem Gerät beiliegen.
    Der 1.800mAh starke LiPo Akku verspricht eine lange Ausdauer.

    Einziger Kritikpunkt bei diesem Handy:
    Wie mittlerweile Standard bei HTC ist der Akku nicht selbständig wechselbar und man muss sich mit 32gb internem Speicher begnügen.

    Mein FAZIT lautet:

    Das HTC One X setzt neue Maßstäbe im Bereich Smartphone, sodass Apple nun das nachsehen hat.
    Auch wenn der preis mit 600€ sehr hoch ist, bekommt man sehr viel für sein Geld.

    Das neue NOKIA Lumina 900

    Lumia 900, so heißt eines der drei neuen Smartphones von Nokia. Ob Nokia damit den Durchbruch in der Smartphonebranche schafft, ist fraglich.

    Vom Design her erinnert es mich stark an einen iPod Nano aus dem Hause Apple, doch was steckt in dem Gerät?

    Das Smartphone soll mit dem neuen Windows Phone Betriebssystem kommen. Dieses Betriebssystem ist neben der Konkurrenz Android und iOS nur ein kleiner Mitspieler, hat aber mit Blick auf Windows 8 echte Zukunftschancen.

    Von der Hardware her gibt es gleich beim ersten Test zwei große Krtitikpunkte. Der erste wäre, dass ein Austauschen des Akkus nur von Fachpersonal möglich ist. Ebenfalls fehlt ein SD-Kartenslot.

    Durch die geringe Größe von 119*61*12 Millimeter ist das Lumina zwar sehr handlich, allerdings fällt es mit seinen 142g schwerer als erwartet aus. Dennoch ist eine Einhandbedienung durchaus möglich.

    Das eingebaute AMOLED Display mit 800*480 Bildpunkten biete zwar einen sehr guten Kontrast, allerdings ist die Schärfe des Displays nur noch mittelmäßig.

    Die 8MP Kamera liefert bei guten Lichtverhältnissen brilliante Bilder, wenn die Lichtverhältnisse allerdings schlechter sind, sinkt die Qualität der Bilder auf Schnappschussniveau.

    FAZIT:

    das Lumina 800 ist ein gelungenes Handy, wenn auch der Preis von 360€ etwas hoch angesetzt ist.

    Allerdings ist das Lumia 800 nichts für Zocker und Leute, die immer die neusten Apps brauchen, denn auch dem Smartphone laufen nur weniger anspruchsvolle Apps und der App-Market von Windows phone ist auch nur sehr beschränkt.

    Quellen:

    http://presse.nokia.de/products/media/7496/photo/1-nokia-lumia-900-cyan-front-and-back/

    Das Acer Aspire One 522 – Der mobile Begleiter

    Das Acer Aspire One 522, welches ich vor einer von Acer zugeschickt bekommen habe, wurde nun auf Herz und Niere überprüft und getestet.
    Wir zeigen euch, was wirklich in ihm steckt.

    1. Gehäuse und Design

    Das Gehäuse des Acer Aspire One 522 ist in einem edlen schwarz-grau Ton gehalten, welches stark spiegelt und ist sehr empfindlich gegenüber Kratzern, sodass wir eine Schutzhülle dringend empfehlen.
    Der Power-Button wird von einer blauen LED beleuchtet, welche aber nicht weiter stört. Die Tastatur ist sehr griffig und auch längere Aufsätze können damit gut geschrieben werden. Das oft in der Kritik stehende Touchpad können wir nur Loben… neben Multitoutch unterstützt es auch eine Scrollfunktion und bildet mit dem restlichen Gehäuse eine Oberfläche, zusätzlich hat 2 abgehobene Maustasten, welche leicht aufgeraut sind. Ausfälle oder Störungen des Touchpads konnten wir nicht beobachten.
    Die Lautsprecher befinden sich beim Acer Aspire One 522 auf der Unterseite des Gehäuses, welche somit gut versteckt sind, aber dennoch einen guten Sound bieten.
    Die 4 Status-LEDs passen sehr gut zum sonstigen Design. Leider spiegelt das Display, sodass das Benutzen bei direkter Sonneneinstrahlung nicht oder nur bei voller Displayhelligkeit möglich ist.

    2. Technische Daten

    Das Acer Aspire One 522 hat einen AMD C-60 Dualcore Prozessor mit 1GHz Rechenleistung (max 1,3GHz) , zudem ist 1GB RAM verbaut, welchen wir allerdings in unserem Test auf 2GB erweitert haben.
    Als Speichermedium ist in dem Acer Netbook eine 320GB HDD – welche sehr leise ist – verbaut. Zudem hat es die neue AMD Fusion Technik, welche Grafikkarte (ATI HD 6290) und Prozessor auf einer Platine vereint. Somit ist mehr Platz für andere Komponenten, wie z.B. das Bluetooth 3.0 Modul. Leider ist laut Acer kein UMTS Modul zu erwerben und es wird auch nicht geplant dieses einzuführen.
    Das Display des Acers hat eine Größe von 10,1 Zoll und besitzt eine Auflösung von 720p.
    das Aspire one 522 besitzt neben 3 USB 2.0 Anschlüssen auch ein Kensington Schloss sowie Kopfhörer- und Mikrofonausgang, LAN Anschluss,Multikarten-Leser, VGA Anschluss und sogar einen HDMI Anschluss.
    Der Akku hat eine Leistung von 4400mAh und hat 6 Zellen. In unserem test hat er bei anspruchsvoller Nutzung zwischen 5-7h standgehalten, wir denken aber dass bei normaler Nutzung bis zu 9h möglich sind. Das Gewicht OHNE Akku beträgt weniger wie 1kg, allerdings wird es durch den Akku nochmal deutlich erhöht.

    3. Testbericht

    In unserem Test waren wir erstaunlich überrascht, wie gut dieses Netbook ist…
    durch die AMD Fusion Technologie können sogar 720p Videos ruckelfrei wiedergegeben werden. Auch Spiele Wie Warcraft III The Frozen Throne haben sich in unsrem Test ruckelfrei spielen lassen. Allerdings hat auch dieses Netbook seine Grenzen, so sind moderne Egoshooter wie BF3 oder MW3 natürlich nicht “spielbar”.
    Durch den HDMI Anschluss ist die Verbindung mit einem modernen TV ein Kinderspiel. Durch das “HD” Display können auf Webseiten auch kleinere Schriften klar gelesen werden.
    Erstaunlich war auch wie kühl dieses Netbook selbst bei starker Beanspruchung bleibt. So kann man auch bei längerem Arbeiten das Netbook auf dem Oberschenkeln lassen, ohne danach hartgekochte Eier zu haben :-)
    Trotz all dem läuft der Lüfter sehr sehr leise, sodass man ihn nur in einem sehr stillen Raum überhaupt wahrnehmen kann.

    4.FAZIT

    Dieses Netbook ist seinen Preis wert.
    Es hat eine Leistung, die man mit anderen Netbooks dieser Preisklasse nicht vergleichen kann.
    Wer viel mit seinem Netbook arbeiten muss, aber auch gerne mal ein bisschen Spielen will, ist damit optimal beraten.

    Über iSmartView

    iSmartView berichtet über Smartphones und Netbooks/Notebooks aus allen Bereichen.

    Wir sind ein unabhängiger Blog mit mehreren Autoren

    Viel Spaß auf diesem Blog wünschen euch

    Das ISmartView – Team

    Herzlich Willkommen

    Schön, dass du unseren neuen Blog gefunden hast.
    Wir werden hier über die neusten Informationen aus der Smartphone- und Multimediabranche berichten.

    >Da unserer ehemaliger iSmartView Blog durch technische Probleme vernichtet wurde, bauen wir nun hier einen neuen Blog auf…

    Vielen Spaß auf unserem Blog wünscht

    Das iSmartView-Team